Die perfekte Wanderregion oder „Alles spielt mit  – alles spielt zusammen!“

Die wirkungsstarke Wanderregion zeigt sich durch die stimmige Einbettung  einer zukunftsorientierten Leitidee in das vorhandene Natur- und Kulturerlebnisangebot sowie die Erfüllung von Wandersehnsüchten. Die Vermittlung eines eigenständigen, profilierenden Landschaftsgesichtes durch die in-Wert-Setzung der Topografie und Landschaftscharakteristik macht eine wahrnehmbare Abgrenzung zum Umfeld möglich.

Bewertet wird die Vermittlung und Eindeutigkeit des charakteristischen Landschaftsbildes,  die konforme Umsetzung der Leitidee und der Leitprodukte im Gesamterlebnis wie auch die Übereinstimmung von regionaler Produktstory und Naturerlebnisangebot. Als Grundlage für die Zertifiezierung gelten die Bewertungsdimensionen des Österreichischen Wandergütesiegel.

Erhebungsbericht
Für die erhobene Wanderregion wird ein Erhebungsbericht erstellt. Dieser weist die Mängel auf und beinhaltet die Bewertung nach den Kriterien des Österreichischen Wandergütesiegels. Der Erhebungsbericht umfasst eine Situationsübersicht inklusive regionale Kennzahlen, Verbesserungs- und Gestaltungsanregungen, die Bewertung und eine Fotodokumentatiion.

Zu den ausgezeichneten
Wanderregionen

Übersicht der Bewertungskriterien
für eine Wanderregion

Erhebungsbericht der zertifizierten
Wanderregion Großarltal

Wie steht es um die Wanderkompetenz in Ihrer Wanderregion? Testen Sie sie hier mit unserem kostenlosen Selbstcheck.