Wandergütesiegel für die Gemeinde Lech am Arlberg

Die Gemeinde Lech am Arlberg wurde vergangenes Jahr mit zwei Wanderwegen und drei Betrieben nach den Kriterien der „Vereinigung zur Qualitätssicherung für Wandern in Österreich“ kontrolliert und geprüft. Im Rahmen des Lecher Dorffestes am 5. August 2012 überreichte Lech Zürs Tourismusdirektor Hermann Fercher offiziell das Österreichische Wandergütesiegel an Clemens Walch (Hotel Gotthard), Georg Strolz (Hotel Austria), Doris Widmer (Pension Bergmähder) und den Initiatoren und Projektleitern des „Geoweg Rüfikopf“ Georg Schnell und Mag. Christoph Pfefferkorn (Rüfikopf Seilbahn AG). Der Bürgermeister von Lech, Ludwig Muxel, bedankte sich bei den teilnehmenden Betrieben und ist stolz darauf so viele zahlreiche wanderafine Betriebe in Lech zu haben. Nach dieser feierlichen Übergabe darf sich die Gemeinde schon auf nächstes Jahr freuen, da sich bereits vier weitere Betriebe im Zertifizierungsprozess befinden.